FANDOM


Gibt es ein startup script für den BOINC Client unter Linux? Bearbeiten

Es gibt zwei übliche Wege, BOINC unter Linux so zu installieren, daß es bei jedem Hochfahren automatisch startet.

Der erste Weg führt im Ergebnis dazu, dass BOINC automatisch zu dem Zeitpunkt startet, an dem Sie sich in Ihr Linux einloggen. Um diesen Weg zu gehen, ist es unerlässlich, Programmcode in ihr Shell Quell File (wie z.B. Bashrc) zu schreiben.Sie sollten sich also zumindestens zu einem gewissen Grade damit auskennen. Der zweite Weg führt im Ergebnis dazu, dass BOINC automatisch zu dem Zeitpunkt startet, an dem Sie ihr System starten. Weitere Informationen hierzu (in englischer Sprache) finden Sie unter: http://www.spy-hill.net/~myers/help/boinc/unix.html#start und http://boinc.berkeley.edu/autostart_dennett.txt
Hinweis des Übersetzers: Manche Linux Distributionen bieten noch einen dritten, einfachen Weg: Bei diesen Distributionen ist BOINC als sogenanntes Programmpaket verfügbar. In diesem Falle können Sie den Linux Paketinstallationsmechanismus nutzen um BOINC zu installieren. Dies ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die einfachste und sicherste Methode, BOINC zu instalieren.(ask Dytactylos)


Warum verfügt die Linux Version von BOINC nicht über einen Bildschirmschoner? Bearbeiten

Das Entwicklerteam von BOINC hat momentan noch keinen Bildschirmschoner entwickelt.


Ich habe auf meinem Linux-PC die empfohlene Linux Version des BOINC Client instaliert, aber ich bekomme Sie nicht zum Laufen. Was soll ich tun? Bearbeiten

Die Antwort auf die Frage, welche Version von BOINC sie auf Ihrem Linux PC benutzen sollten, hängt in hohem Maße davon ab, welche Bibliotheken ("libraries") auf Ihem PC laufen. Die empfohlene Version ist die Version erster Wahl. Sie sollten zunächst versuchen, diese zu verwenden. Nur wenn diese Version nicht läuft, sollten Sie eine sogenannte "compatible build" (auf Deutsch in etwa: kompatible Unterversion) einsetzen. Sie finden die kompatiblen Unterversionen hier. Die kompatiblen Unberversionen können nur über die Komandozeile gestartet werden, nicht über die grafische Linux Oberfläche.  (Fragen/ask Dytactylos, whethter this is correct)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki