FANDOM


Grid Computing: Die Grundlagen Bearbeiten

Grid Computing verbindet viele individuelle Computer zu einem großen System und schafft dadurch eine enorme Rechenleistung. Diese Rechenkraft übersteigt die Power einer handvoll Supercomputer. Durch das Aufsplitten der zu berechnenden Projekte in kleinen Stücke, die simultan verarbeitet werden können, wird Forschungszeit von Jahren in Monaten durchgeführt. Hinzu kommt die Kostengünstigkeit dieser Technologie, was es ermöglicht Geldresourcen sinnvoller einsetzen zu können.


Weltveränderung: Jetzt ! Bearbeiten

Grid Computing ist keine futuristische Technologie. World Community Grid arbeitet jetzt in diesem Moment daran diese Technologie auf interessante Forschungsprojekte, welche uns allen helfen, anzuwenden.

Das erstes Projekt, das Human Proteome Folding, identifiziert die Proteine, welche durch menschliche Gene codiert und vom Organismus produziert werden. Mit dieser Information können Wissenschaftler Defekte in Proteinen und die daraus resultierenden Krankheiten besser verstehen und Heilungsmöglichkeiten ableiten.

2003 wurden durch das Grid Computing in weniger als drei Monaten 44 potentielle Behandlungsmöglichkeiten der smallpox Krankheit gefunden. Ohne das Grid hätte diese Arbeit mehr als ein Jahr gedauert.